Wizz Air neu nach Plowdiw

Ab 6. November verbindet der ungarische Billigflieger zwei Mal pro Woche Dortmund und Memmingen mit Plowdiw im Süden Bulgariens.

Mit rund 350.000 Einwohnern ist Plowdiw die zweitgrößte Stadt Bulgariens. Sie liegt in der Thrakischen Ebene an beiden Ufern der Mariza. Die Region ist nach Sofia der wichtigste Industriestandort des Landes. Die Internationale Messe Plowdiw gilt seit vielen Jahren als ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Plowdiw ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Bulgariens. Der internationale Flughafen liegt rund 13 Kilometzer vom Stadtzentrum entfernt.

Ab 6. November verbindet Wizz Air die Region sowohl mit Süd- wie mit Westdeutschland. Ab Dortmund geht es wöchentlich nonstop nach Plowdiw. Süddeutschland und die angrenzenden Regionen in Österreich und Tirol werden über den Flughafen Memmingen mit Süd-Bulgarien verbunden werden. Die Flüge erfolgen am Dienstag und am Samstag.

Leave a Reply

%d bloggers like this: